Schlagwort-Archiv: noshorganics

Lieblingsjacke I mit Gewinnspiel

Ich nähe heute anders als noch vor zwei Jahren, ich plane meine Nähprojekte anders (ich plane tatsächlich 😉 ), mein Nähstil verändert sich. Ich trenne bedeutend mehr auf als früher, nicht weil ich mehr Fehler mache, vielmehr weil ich weiss, dass ich es besser kann. Und ich nähe aktuell fürs Leben gern Jacken. 😉

Weiterlesen

Suhasu und eine Tunika

Es gibt viele Möglichkeiten, von A nach B zu gelangen, und diese Vielfalt macht das Unterwegssein auch spannend, wie finde ich. Für mich ist auch das Nähen meiner Kleidung eine Art Unterwegssein – und ich finde es immer wieder faszinierend, mich von neuem auf einen solchen Weg zu begeben und auch, diesen für mich nachzuzeichnen und zu sehen, welches der Ausgangspunkt war, ob und welche Umwege ich eingeschlagen habe und wohin er mich geführt hat.

Weiterlesen

Häsli-Hoodie I #CosyLoungewear

DSC_9567-kl

Und was macht frau an einem gemütlichen Samstag, eingemummelt in #CosyLoungewear aus Stoffbüro-Stoffen? Sie näht mehr cosy Sachen aus solch gemütlichen Stoffen und dies ganz ganz gemütlich, denn der Deal mit dem Herzensmann war für mich an Gemütlichkeit kaum zu überbieten: Ich nähe ein Geschenk für ein kleines Mädchen, das am Tag darauf gefeiert wird, dafür  habe ich quasi „frei“ und er kümmert sich um den ungemütlichen Rest (Einkaufen, Putzen, Kochen, Aufräumen, …).

Weiterlesen

Am Meer …

Da bin ich wieder 😉 … ganze drei Monate ohne meine Nähmaschinen und meine kleine Blogschnecke liegen hinter mir, in denen das berühmte Leben 1.0 für mächtig viel Action gesorgt hat. So langsam bzw. schön naadisnaa zieht wieder Alltag ein im neuen naadisnaatischen Daheim und ich finde auch wieder die Musse, mich in mein Schneckenhäuschen bzw. meine Nähecke zurückzuziehen, um aufzutanken für die nächsten Abenteuer, die das Leben 1.0 so mit uns vorhat.

Weiterlesen

Julika feat. Lumo

Hier tobt gerade das Leben und bringt viel Neues und Aufregendes – um so mehr geniessen wir die kleinen Auszeiten, die es immer wieder ganz unverhofft gibt, wenn wir sie denn nur wahrnehmen. Inmitten des Trubel packte mich plötzlich grosse Nählust und ich war mitten im Flow, kaum zu bremsen, obwohl genug anderes angestanden hätte – also erst recht Zeit für Auszeiten. Dabei habe ich einen ziemlich grossen Stapel wunderschönster Nosh-Stoffe vernäht, die schon eine Weile auf einen solchen Flow gewartet hatten.

Weiterlesen