Schlagwort-Archiv: nähenfürmädchen

Glitzernder Wasserfall

Als ich vor ein paar Wochen an einem Nachmittag so vor mich hinnähte, leistete mir die Mini-Tochter mal wieder Gesellschaft. Wenn alle Geschwister Schule haben und nur sie frei, geniessen wir beide diese Ruhe miteinander, jede für sich oder nebeneinander. Gemeinsamer Lieblingsort von uns beiden ist dann oft das Nähzimmer. Da gibt’s für beide von uns immer was zu tun.

Weiterlesen

Flatterling im Federkleid

Ganz kurz ist schon letzte Woche ein kleiner Federkleid-Flatterling durchs Bild geflattert. Habt ihr ihn bzw. sie gesehen? Als ich mich für mich fürs Federkleid in Fuchsia/taupe aus der neuen Stoffbüro-Kollektion entschied, flatterte nämlich ganz leise plötzlich eine Idee zu mir: Dieser Stoff und diese Farbe wäre was für eine Mutter-Tochter-Kombi mit der Mini-Tochter. Eine solche Idee, unabgesprochen mit dem Tochterkind als Überraschung, birgt Risiken, aber mein Gefühl sagte mir, wage es.

Weiterlesen

Es wiehert!

dsc_8241-klUnsere drei Töchter können immer mal wieder nicht miteinander, aber noch viel viel weniger können sie ohne einander. Die drei sind eine eingeschworene Bande, eine geballte Ladung Mädchenpower, die für den grossen Bruder und die Eltern zuweilen eine eine ziemliche Herausforderung bedeutet. Manchmal, da gackert es aus dem „Hühnerstall“, ein anderes Mal hören wir grosses Gemecker aus dem Zickenstall und neulich, da hat’s gewiehert, und wie.

Weiterlesen

Miss Polly goes around the world

DSC_6469-klHeute nehme ich euch mit auf eine kleine Weltreise, denn #nähenverbindet auch über Kultur- und Sprachgrenzen hinaus. Auch wenn ich grundsätzlich eine neugierige und weltoffene Person bin, die gerne über den eigenen Tellerrand hinausschaut, gestehe ich, drücke ich mich vor fremdsprachigen Nähanleitungen …

Weiterlesen