Schlagwort-Archiv: nähenfürkinder

Ein Hoodie und zwei Schwestern

dsc_7713-klEs ist wunderbar, drei Töchter zu haben, manchmal wunderbar anstrengend, wunderbar zickig und stutenbissig, aber auch einfach wunderbar, wunderbar verschieden, die drei Schwestern. Die Maxi- und die Miditochter werden immer wieder verwechselt oder für Zwillinge gehalten – und ja, auch wenn sie für uns verschiedener nicht sein könnten, die beiden sehen sich nicht unähnlich.

Weiterlesen

Leben, um zu fliegen!

dscf1222-klManchmal fände ich es so einfacher, ich oder wir könnten einfach den Weg des geringsten Widerstands gehen, uns fürs Naheliegendste entscheiden. Oder wie praktisch wäre es doch, ich könnte einfach Stoff aussuchen und unsere Kinder würden das daraus Genähte ohne Murren und mit Begeisterung tragen. Das Naheliegendste wären in diesem Fall die Ringel in einer anderen Farbe gewesen, für mich zumindest.

Weiterlesen

Anfänge

DSC_7160-klIch kann mich noch erinnern, wie wir uns voller Spannung und Neugier darauf freuten, unser erstes Kind im Arm halten zu können und diesen Anfang eines neuen Menschenlebens und der Anfang unseres Elternseins zu erleben. Wir beobachteten mit Staunen und Dankbarkeit all die Anfänge unseres Kindes, das Krabbeln, Gehen, Sprechen und so vieles mehr lernte und entdeckte, und durchlebten selbst auch ganz viele Anfänge – als stolze Eltern, als besorgte Eltern, als überforderte Eltern, als Eltern von zwei, drei und schliesslich vier Kindern. Kleine und grosse Anfänge und doch alle bedeutsam.

Weiterlesen

Familienfarben

DSC_7013-klUnser Familienleben ist ziemlich bunt und farbenfroh. Alle sechs bringen ihre Farbe in allen möglichen Schattierungen und Nuancen ein. Und so kommt es im Familienalltag zu Mischfarben, bereichernden Neuentdeckungen und auch mal zu Miss-Tönen. So ist das. Genau das macht uns aus. Genau das ist mein Leben.

Weiterlesen

Weil ich ein Mädchen bin …

DSC_5836-kl

Rosa, Pink, Rüschen, Glitzer, Prinzessinnen und Ballett – diese klischeehaften Mädchenträume sind nicht meins, waren nie wirklich meins, auch nicht als Kind und werden nie so wirklich meins sein. In allen meinen Schwangerschaften hat ein Grossteil des Umfelds eher auf einen Jungen getippt, denn ich sei keine Mädchenmama. Und nun bin ich stolze Mädchenmama von drei Töchtern. 😉

Weiterlesen