Lieblingsjacke I mit Gewinnspiel

Ich nähe heute anders als noch vor zwei Jahren, ich plane meine Nähprojekte anders (ich plane tatsächlich 😉 ), mein Nähstil verändert sich. Ich trenne bedeutend mehr auf als früher, nicht weil ich mehr Fehler mache, vielmehr weil ich weiss, dass ich es besser kann. Und ich nähe aktuell fürs Leben gern Jacken. 😉

Ich nähe schlichter, plane mehr (wenn auch nicht immer konsequent) in Kombinationen, orientiere mich stärker an „meinen“ Farben und Vorlieben (Stichwort Komfortzonen), lasse mich aber auch gerne überraschen. Ich verändere mich und bleibe meinem Weg treu … oder ich bleibe meinem Weg treu und muss und darf mich daher verändern.

Diesen Herbst habe ich mich mit einer wiederentdeckten Liebe überrascht: schwarz. Ja, ich gehörte zu diesen jungen Menschen, die eine Phase lang am liebsten und ausschliesslich schwarz trugen, vielleicht noch kombiniert mit einem kleinen Farbakzent (ich erinnere mich in meinem Fall an eine rote Halskette). Über die Jahre verschwand schwarz fast komplett aus meinem Schrank, die (eher spielerische) Auseinandersetzung mit meinem Farbtyp hat schwarz vorübergehend noch mehr aus meiner Garderobe verbannt. Und schwupps, diesen Herbst entdecke ich Schwarz, vor allem in Kombination mit Bordeaux, wieder – und liebe es. Meine Herbstfarben 2017 sind Schwarz und Bordeaux, Bordeaux und Schwarz (siehe auch hier).

Perfekt also, dass hier der Laine Slub von Nosh mit seiner besonderen Struktur in Schwarz in meinem Nähzimmer lag. Ich gebe zu, ich war einfach zu neugierig, wie sich dieser Stoff anfühlt und wie die Beschaffenheit ist, so dass ich ihn ziemlich planlos in Schwarz (und gezielt in Rosa für die Maxi-Tochter) einfach mal bestellt hatte.

Der Slub Laine, ein Strickstoff aus 100% Baumwolle, hat eine glatte und eine strukturierte Seite, diese ergibt sich durch ungleichmässig dick verstricktes Garn. Welches nun die rechte Seite ist und welches die linke, lässt sich nicht wirklich sagen, weshalb ich gleich beide Seiten verwendet habe (die glatte für die Bündchen). Der Laine Slub ist nur sehr wenig dehnbar und die festere Haptik macht den Stoff spannend für Projekte, die eher locker geschnitten sind und/oder besondere Schnittlinien haben.

Das liess mich gleich an meinen Lieblingsjackenschnitt, der eigentlich gar keiner ist, denken: Jasper. Der Hoodie-Schnitt besticht durch eine lockere Passform, welche dank der besonderen Schnittführung mit Prinzessnähten dennoch sehr schön die Figur umspielt. Der gemütlich-lockere Kragen ist einfach perfekt jetzt in den kühleren Jahreszeiten. Meine erste Jasper-Jacke trage ich rauf und runter, klar, dass ich früher oder später zur Wiederholungstäterin werden würde.

Ich liebe es, wenn Pläne aufgehen: Eine schlichte und durch ihre Schnittführung und besondere textile Struktur doch coole Jacke, die sich bestens in meine diesjährige Herbst-Winter-Garderobe in Schwarz-Bordeaux einfügt. Und sooooo gemütlich. Den Kragen habe ich mit dem letzten Schnipsel Suhasu in Black-Plume gefüttert, der übrig blieb, nachdem ich aus Bettys Resten davon noch eine FrauLiese genäht hatte (ja, die #bordeauxgang hält zusammen, auch in der Restenverwertung). Den Reissverschluss habe ich unter einem Zickzack-Schrägband versteckt, ein bisschen Spielerei muss bei mir einfach. 😉 Die Kombinationsfreudigkeit der Jacke wird dadurch in diesem Fall zum Glück nicht eingeschränkt.

Übrigens, meine neue Lieblingsjacke – ich trage sie nonstop und bin schon leicht panisch, da sie demnächst endlich mal in die Wäsche sollte 😉 – passt sowohl zum November als auch zum Dezember von Selmins 12COFH … meine Herbstfarben 2017 passen perfekt zur Monatsfarbe Schwarz im Dezember. 😉 Die Chancen stehen nicht schlecht, dass diesen Monat noch ein zweites Projekt mit Schwarz entstehen könnte. Ich lasse mich da mal überraschen.

Der  Laine Slub ist auch perfekt für die Maxi-Tochter, die es auch immer schlichter und etwas cooler mag. Für sie habe ich einen Robin Hoodie mit der Bündchenvariante von Betula, beides Schnitte von Fabelwald, kombiniert – und schon hatte ich einen coolen Teenie-Pulli. Bei ihrem rosafarbenen Pulli ist auch die besondere Struktur des Laine sehr schön zu erkennen. Diese Struktur fasziniert hier noch mehr Familienmitglieder, so dass wohl bald noch eine nächste Farbe davon den Weg unter die Nähmaschine finden wird.

Wenn ihr nun auch neugierig seid auf den Laine Slub oder auf einen anderen Stoff von Nosh, dann habe ich eine kleine Adventsüberraschung für euch: Ich darf nämlich einen Gutschein über 40 € für den Nosh-Shop verlosen! Was ihr dafür tun müsst? Kommentiert einfach unter diesem Post bis Sonntag, 10. Dezember 2017, welcher Stoff eure Neugier geweckt hat. (Bitte schreibt eure E-Mail-Adresse dazu, falls sie nicht in eurem Profil hinterlegt ist.)*

Habt’s fein und gemütlich,
Kathrin

 

Stoffe: Laine Slub Sweatshirting Black, Laine Slub Sweatshirting Rose, Suhasu Jersey Black-Plume (letztere beide Stoffe sind leider ausverkauft bei Nosh), die Stoffe wurden mir im Rahmen einer Kooperation von Nosh zur Verfügung gestellt.
Schnitte: Jasper Sweater & Dress von Paprika Patterns, in deutscher Übersetzung erhältlich bei Nähconnection, zur Jacke umgewandelt. I Kinder-Pullover Robin Hoodie, kombiniert mit der Bündchenlösung von Betula (Damen-Pullover), beides von Fabelwald.
verlinkt bei: RUMS, ich näh Bio, bio:stoff

 

*Die Verlosung endet am 10.12.2017 um 24 Uhr. Die Ziehung des Gewinners findet innerhalb von 3 Tagen nach Ablauf der Verlosung statt. Pro Teilnehmer wird maximal ein Kommentar als Los gewertet. Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzig  ermittelt und von mir per E-Mail angeschrieben. Zum Zusenden des Gutscheins benötige ich eine gültige Emailadresse. Eure Daten werden von mir nur für die Verlosung genutzt. Alle Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass der Name, der im Kommentarfeld angezeigt wird, im Fall des Gewinns hier auf dem Blog und/oder auf meinem Instagram-Account veröffentlicht wird. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Lässt sich keine E-Mail-Adresse ermitteln, wird der jeweilige Gewinn neu ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte nehmt an der Verlosung nur teil, wenn ihr damit einverstanden seid.

 

33 Gedanken zu „Lieblingsjacke I mit Gewinnspiel

  1. Elsa

    Tolle Jacke! Gut, dass du schwarz wieder für dich entdeckt hast! 🙂
    Bei den Nosh-Stoffen fällt es mir schwer, mich zu entscheiden, aber die grünen Gänse finde ich ganz toll – und auch alle Stoffe in der Farbe „fudge“.
    Liebe Grüße

    Antworten
  2. eva

    eine tolle Jacke hast du dir da genäht!
    Mir gefallen fast alle Noshstoffe, momentan finde ich den Denim Sweat bluegrey und den Laneslub black besonders schön…
    liebe Grüße
    Eva

    Antworten
  3. Katharina Schertler

    Eine schöne Jacke und ein wirklich schicker Pulli!
    Ich wollte schon lange mal einen der vielen Streifenstoffe von Nosh probieren!
    Viele Grüße von Katharina

    Antworten
  4. Nadja Stadelmann Limacher

    Ich musste grad so fest lachen überden Satz „ich erinnere mich an eine rote Halskette“. Auch ich hatte eine schwarze Phase. Alles schwarz, nur mein Hasr war knallrot… ich glaube und hoffe nicht, dass diese Phase zurück kommt. Aber mit bordeaux bin ich ganz bei dir. Dieser finde ich richtig festlich und möchte zu einem Kleid vernäht werden: VÄLKE Stretch Sweatshirting, Fudge – Black.

    Antworten
  5. Doro

    Der Laine Slub hat es mir ja direkt angetan… 🙂 im Übrigen geht es mir wie Dir, was die Farbe schwarz angeht… Lange Zeit nur schwarz, dann immer weniger und jetzt auch wieder neu entdeckte Liebe… 🙂

    Eine schöne Adventszeit für Euch!!

    Liebe Grüße
    Doro

    Antworten
  6. Ani Lorak

    Hm – schön. Da möchte ich fühlen, in dem rosa kommt die Struktur mehr zur Geltung. Schwarz hatte ich auch als Phase, jetzt eher dunkelblau – die Farbberatung hat Schwarz dann bestätigt, aber hm… Ich greife aktuell mehr zu Dunkelblau. Frau Liese trage ich heute auch, ein toller Schnitt und die Kombination von schwarz mit bordeaux und dieser 2 Stoffe ist wirklich wunderbar. Gefällt mir. Eine Jacke habe ich bislang noch nicht genäht, aber irgendwann. Die Entwicklung ist spannend. Ich würde mich über den Gutschein sehr freuen und überlege mal, was es dann wird. Zunächst mehr für die Kinder fast ausschließlich, bin ich jetzt dran – auch das eine gängige Entwicklung beim Nähen. Schlichter mag es meine Tochter mittlerweile auch. Schön, wenn die Mama Wünsche erfüllt. Vielen Dank für die Verlosung und einen lieben Gruß.

    Antworten
  7. Steffi/herzekleid

    Beides ist wirklich gelungen, Jacke und Betula-Robin! (Das Shirt drunter aber auch!)
    Schwarz habe ich heuer auch wiederentdeckt, und ein bisschen nähere ich mich Bordeaux an… Mal sehen, was da noch kommt.
    Dass die Nosh-Stoffe alle toll sind, darüber sind wir uns wohl einig 😉 – ich würde wohl auch den Laine Slub ausprobieren, oder doch noch mal Silmu Knit ?
    Ganz liebe Grüße!
    Steffi

    Antworten
  8. Susa

    Liebe Kathrin.
    Zwei herrliche teile hast du da wieder gezaubert. Ich bewundere deine Werke immer wieder und wieder. Mein Stoff Favorit ist der schwarze und ich würde mich riesig über den Gutschein freuen.
    Liebe Grüße Susa

    Antworten
  9. Selina :: 19nullsieben

    Liebe Kathrin,
    hübsch seht ihr aus! Ich weiß ganz genau, wie es dir mit schwarz geht, das ist nämlich bei mir sehr ähnlich! Lange habe ich gaaaanz viel schwarz getragen, dann ist mir die Farbe irgendwie abhanden gekommen und jetzt zieht wieder deutlich mehr schwarz bei mir ein. Und ich liebe es und als Wintertyp fühle ich mich auch sehr gut damit. Aber ich finde, dass dir schwarz und bordeaux natürlich auch sehr gut passen!

    Ich liebe die Stoffe von Nosh und bin ein großer Fan der Qualität! Mit dem Laine slub habe ich bisher nur geliebäugelt, den würde ich direkt bestellen – in schwarz 😉

    Liebe Grüße, Selina

    Antworten
  10. Kayjaysews

    Der/die (?) Robin-Betula ist zu recht ein Lieblingsteil!! Und was für eine tolle Verlosung… ich habe noch kaum Nosh Stoffe aber die, die ich habe sind qualitativ einfach genial. Die Streifenstoffe oder den Denim Sweat finde ich auf jeden Fall tolle Basic Stoffe. LG, Karin (kayjaysews ät gmail punkt com)

    Antworten
  11. Sabine N.

    Oh die Pullis sehen beide toll aus, ich schleiche schon seit längerem um den Denimsweat rum.
    Eine schöne Adventszeit!

    Antworten
  12. Petra

    Liebe Kathrin,

    wow! Die sehen alle toll aus. Der Laine Slub ist ja der Hammer! Habe ihn auch in Gun Metal entdeckt … auch nicht schlecht … ♥

    Die Betula-Teenie-Variante ist großartig geworden. Die kommt dann direkt auf meine Liste, sobald mein noch-nicht-Teenie da reinpasst ;.)

    Liebe Grüße!
    Petra

    Antworten
  13. Anna Müller

    Hallo Kathrin!
    Tolle Jacke und auch der Kinderpulli gefällt mir sehr.
    Der LAINE Slub macht wirklich neugierig 😉
    Lg von Anna

    Antworten
  14. Sabrina Böhm

    Liebe Kathrin,

    Ich lese gerne bei dir rein, und auch dein heutiges Nähprojekt gefällt mir sehr!
    Die Stoffbeschreibung tönt spannend, daher würde ich vielleicht auch den Slub Laine ausprobieren, in Rose und schwarz, oder aber auch den Loopback Stripe in Maple Sugar?

    Somit hüpfe ich gerne in den Lostopf…

    Liebe Grüsse,
    Sabrina

    Antworten
  15. Hanna

    Ein sehr schöner Jasper ! Und deine Tochter wunderhübsch in Rosa. Danke für Deine tollen Inspirationen.
    Ich würde auch den laine slub oder den silmu knit probieren wollen.
    Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Dir, Hanna
    (Hkondering ät web Punkt de)

    Antworten
  16. Britta

    Liebe Kathrin, so schön, wenn man sich ein neues Teil näht und es zum Lieblingsstück wird! Ich bin auch ein absoluter Nosh-Fan und würde gerne den Jacquard Zoo ausprobieren. Vielen Dank für die Verlosung. Liebe Grüße Britta

    Antworten
  17. Christina

    Oh die Jacke ist super! Und in den Pulli deiner Tochter habe ich mich schon auf Instagram verknallt! ❤
    Ich würde wahrscheinlich auch genau dieses Stöffchen kaufen.

    Liebste Grüße
    Christina

    Antworten
  18. Iris

    Hallo !
    Vielen Dank für die Verlosung! Nosh wollte ich schon lange mal probieren. Mir gefällt der schwarze slub und der KUISKE Jersey, Grün Grau – Birke.
    Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit in deiner tollen Jacke (die würde ich auch nehmen statt Gutschein;-)
    Iris

    Antworten
  19. Steffi

    Was für eine geniale Idee, den Basler in eine Jacke umzubauen. Steht Dir super!
    Von den Nosh Stoffen gefällt mir der graue Kuiske Jersey am besten.

    Antworten
  20. Leni

    Tolle Jacke!

    Von Nosh ist jeder Stoff ein Gewinn finde ich. Mich würde gerade der Lane Slub interessieren, am liebsten in blau.

    Liebe Grüße in die Schweiz, Leni.

    Antworten
  21. Susanne Kaiser

    Genau der Stoff – in einer anderen Farbe – macht mich neugierig 🙂 Durch die unterschiedlich strukturierten Seiten kann man da toll spielen. Ich muss wohl bald auch mal wieder bei Nosh bestellen – mit oder ohne Gutscheingewinn 😉
    Sehr hübsch die Jacke – auch wenn man durch die Farbe nicht so viel sieht. Dafür bei dem Pulli umso mehr und der ist natürlich auch toll.

    Antworten
  22. Sandra

    Ich mag deinen Stil, die Jacke ist wunderbar. Ich bin auch so ein schwarzträger gewesen, leider ist schwarz in meiner Farbpalette überhaupt nicht enthalten.

    Nosh-Stoff mag ich auch sher gerne, deswegen versuche ich mal mein Glück!

    LG Sandra.

    Antworten
  23. Frauke

    Sehr hübsch deine Kombi! Gut, dass du ihn noch mal in rosa zeigst, da kann man die Struktur schön sehen. Ich habe noch nie einen Nosh Stoff vernäht und wäre deshalb noch nicht so festgelegt, ich finde die Farben sehr schön und würde mir gerne einen Stoff in Blue-Grey gönnen.
    LG Frauke

    Antworten
  24. Gabriela

    Ou da probier ich mal mein Glück! Ich liebe Nosh und meine Jungs auch. Der denim und der strech Sweatshirting kommt immer gut an.

    Merci fürs Gewinnspiel! Und deine Nähwerke sind toll👍🏻

    Antworten
  25. Sara

    Ich trage seit Jahren nur schwarz. Fast ausschliesslich schwarz manchmal manchmal gibt es auch Bordeaux oder senf, oder ein Herbstrot, ein Rost rot. Nosh finde ich generell toll nicht nur weil sie in sich stimmige Kollektionen haben sondern auch weil sie bio sind. dein schwarzer slub Würde ich am liebsten meterweise kaufen ❤️

    Antworten
  26. Marina

    Das ist ja klasse. Die Nosh stoffe sind alle toll, im Moment gefällt mir der Denimsweat sehr gut.
    Über den Gutschein würde ich mich riesig freuen.
    Herzliche Grüße
    von Marina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 9 =