Lotta liebt Überraschungen – mit Verlosung

DSC_6290-klIch habe es ja gestern schon verraten, heute gibt’s eine Lotta-Überraschung.

Also eigentlich sind es gleich mehrere Überraschungen. 😉 Und nein, die heute prominent vertretene Kombifarbe ist wohl keine dieser Überraschungen für die, welche mir schon ein wenig länger folgen – ja, ich gestehe, #ichliebemarsala.

DSC_6283-klDas Lotta-Design mit den Folklore-Blumen – ich nenne sie einfach mal so – hatte die Maxi-Tochter unter den Vorschauen gleich erblickt, denn es ist rosagrundig. Und ich war auch sehr angetan, zumal mich das Muster und vor allem die Farben – rauchblau, dunkeloliv, senf und rostrot/marsala – auf Anhieb angesprochen haben. So landete der Stoff auf unserer Wunschliste und danach bei mir im Nähzimmer.

Eigentlich war der Plan, aus dieser Lotta etwas für eine meiner Töchter zu nähen. Denn dieses helle Rosa ist ja eher ihres, nicht so sehr meins. Und doch, die zündende Idee blieb aus, sehr lange.

DSC_6284-klUnd dann lag genau diese Lotta in meinem kreativen Chaos plötzlich genau neben dem Uni-Jersey in Marsala. Und in meinem Kopf machte es in rascher Folge pling pling pling – Lotta überraschte mich gleich mehrfach: Warum war ich bisher nicht auf die Kombination Rosa-Marsala gekommen, die ist ja so toll! Und ja, Rosa ist cool, auch für Grosse! Diese Lotta vernähe ich für mich, definitiv!

DSC_6274-klDa das Stoffstück, welches ich von dieser Lotta erhalten hatte, nie und nimmer für ein Shirt für mich gereicht hätte, war auch klar, es muss ein Shirtschnitt her, der sich gut stückeln lässt. Und schon sorgte Lotta für die nächste Überraschung: Da gab es doch letzten Sommer ein Shirt, das rauf und runter genäht wurde, von dem ich aber überzeugt war, dass ich nicht zum Lemming werde und den Schnitt bestimmt nicht brauche, da mir der eh nicht stehen würde. Und nun fand ich keinen Schnitt, der mich für meinen Plan mehr überzeugen konnte. Ich musste es einfach wagen und mir mein erstes Kimono Tee nähen. Danke an dieser Stelle an Änni für die Motivation und die Beratung! Lediglich den Halsausschnitt habe ich etwas verändert, ich habe ohne Nahtzugabe zugeschnitten und dann einfach umgeschlagen und gesäumt. Für die Teilungslinie habe ich mich von der Höhe her an Fanö orientiert, das war wohl ein guter Plan.

DSC_6289-klUnd dann die nächste Überraschung: Ich zog das Shirt an – und wollte es nicht mehr ausziehen. Seit das Shirt fertig genäht ist, ist es entweder an mir oder in der Wäsche. Wer hätte das gedacht, dass ein Kimono Shirt mit Hellrosa mich so glücklich machen kann. Und ich befürchte ja, dass ich von dieser Lotta noch mehr brauche, da gibt’s noch so manche Kombination, die ich mir vorstellen könnte.

Nun aber noch die versprochene Überraschung für euch:

Verlosung-kl

Ich darf 3 x ca. 1m Lotta verlosen, die mir Steffi dafür zur Verfügung stellt – danke! Dafür hinterlasst ihr hier bis Sonntag, den 29. Mai 2016, um 20 Uhr einen Kommentar und verratet uns darin, welches eure Lieblings-Lotta ist und was ihr daraus gerne zaubern würdet.

Die  drei Gewinnerinnen werde ich nächsten Dienstag in einem letzten Lotta-Blogpost bekanntgeben.

Steffi Krauss und ich freuen uns, wenn ihr das Gewinnspiel teilt und uns auf Instagram und/oder Facebook folgt – so verpasst ihr auch sicher nicht die Bekanntgabe der Gewinner 😉

Nun bin ich sehr gespannt auf eure Ideen für Lotta!

Kathrin

 

Gewinnspielregeln:

Mitmachen darf jeder mit einer Postadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Wenn du keine E-Mail-Adresse in deinem Profil hinterlegt hast, schreibe sie bitte mit ins Kommentarfeld. Deine Daten werden von mir nur für die Vorlosung genutzt. Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip ermittelt und von mir per Email benachrichtig und hier im Blog und/oder auf meinem Instagram-/Facebook-Account bekanntgegeben. Ich bitte die Gewinner, sich innert drei Tagen per Mail bei mir mit ihrer Adresse zu melden, damit der Gewinn zugeschickt werden kann. Ansonsten verfällt der Gewinn und wird neu ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Stoffe:

Jersey Lotta von millidees by Stefanie Krauss, der Stoff wurde mir zur Verfügung gestellt, um Designbeispiele daraus zu nähen.

Jersey uni marsala von Lillestoff

Schnitt:

Kirsten Kimono Tee von Maria Denmark (Freebook)

verlinkt bei: RUMS

42 Gedanken zu „Lotta liebt Überraschungen – mit Verlosung

  1. Jana

    Jetzt, da ich dein tolles Shirt gesehen habe und sowieso schon länger wieder ein Kimono Tee nähen wollte, wäre genau das mein Plan für den mint farbenen Stoff in der Mitte. 🙂

    Antworten
  2. Antje

    Wenn ich mich zwischen den wunderbaren Stoffen entscheiden müsste, würde ich den mit den Schmetterlingen wählen. Daraus würde das Einschulungskleid für unsere Große werden, farblich passend zum Ranzen. Falls noch etwas übrig wäre, würde der Rest an der Schultüte landen, die ich selbst gestalten möchte. Gag würde mich sehr freuen.

    Antworten
  3. Iris

    Hallo liebe Kathrin,
    sieht wieder mal toll aus, was du gezaubert hast. Ich wollte auch NIE ein Kimono Tee nähen (obwohl der Schnitt schon ein Jahr auf dem Rechner schlummert), aber wenn ich deines jetzt so sehe… 😉
    Ich würde mich natürlich riesig freuen, von dem Lotta-Stoff was zu gewinnen. Am besten gefällt mir der mit den Schmetterlingen. Daraus würde ich wohl ein Sommerkleidchen für meine Lütte zaubern.
    Liebe Grüße,
    Iris

    Antworten
  4. Judith

    Ich würde den pinkfarbenen mit den Libellen wählen und daraus entweder ein Wickeltop für mich oder ein Trägerkleidchen für meine Tochter nähen!

    Antworten
  5. Natalie

    Liebe Katrin,
    Dein Kimono-Tee gefällt mir sehr gut,es steht dir ganz wunderbar! Und auch all deine anderen Lotta-Werke sehen super aus!
    Ich finde den Lotta-Stoff mit den Schmetterlingen zum verlieben schön und würde daraus gern etwas für mein kleines Babymädchen zaubern 😊
    Ganz liebe Grüße,
    Natalie

    Antworten
  6. Simone Wlotzka

    So ein toller Stoff und mit deinem Kombistoff ist er super Erwachsentauglich

    Ich würde aus dem Mint Stoff in der Mitte einen Babyanzug für unser baldiges Enkelmädchen nähen.

    Antworten
  7. Liesylotta

    Das Shirt ist einfach und doch kann man sooooo viel daraus machen. Die Farbkombination ist perfekt.
    Ich habe den Schnitt von Maria Denmark auch schon auf dem Rechner, aber erst einen ähnlichen Schnitt vernäht.
    Die Entscheidung für einen bestimmten Stoff fällt wirklich nicht so leicht, aber der pinkfarbene mit den Libellen wäre schon schön.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Martina

    Antworten
  8. Christine Le

    Liebe Kathrin,
    Das Kimono Tee gefällt mir so gut. Und die tollen Stoffe sind einfach schön. Ich würde mich für den Pinken entscheiden und daraus ein Kleid für meine Mädels nähen.
    Liebe Grüße Christine

    Antworten
  9. Christina

    Liebe Kathrin
    Die Stoffe sind alle so wunderschön, dass man sich kaum entscheiden kann. Es sind alles absolute Lieblingsstoffe. Den untersten, den roten mit den Schmetterlingen würde ich mir jetzt als erstes aussuchen und daraus ein Puppenkleidchen nähen!
    Wie würde ich mich darüber freuen!❤️
    Herzliche Grüsse,
    Christina

    Antworten
  10. Sabrina

    Die Stoffe sind alle soooo schön. Aber ich sehe ein Basic- Strandkleid aus dem türkisfarbenen Stoff vor mir. Kombiniert mit Petrol müsste dafür ein Meter reichen. Ich würde mich freuen, wenn es klappt!

    Antworten
  11. Iris Holzapfel

    Hallo ,tolles Shirt der Schnitt ist schon geklebt und der Stoff mit den Schmetterlingen wäre super schön dafür .Da mache ich gerne mit .
    Liebe Grüße Iris

    Antworten
  12. ANI LORAK

    Hallo. Erst diese Woche habe ich das KimonoTee ausgedruckt. Die Teilung mag ich gern. Rot würde mir gefallen aber auch grün. Das wäre meins. Und würde inspiert von Dir auch ein Kimono-Tee nähen. ..Ganz egoistisch für mich und nicht für die Tochter.

    Antworten
  13. Frau Weizen

    Das ist ein tolles Shirt, aber ich hab mich bei Instagram auch sofort in diese tollen Stoffe verliebt ♡♡♡. Ich würde aus dem pinken Stoff mit Schmetterlingen ein Kleidchen für meine Tochter nähen, die fast so heisst wie der Stoff. Sie ist Blumenmädchen auf einer Hochzeit im Juni und würde darin bestimmt zauberhaft aussehen.

    Antworten
  14. Änni

    Also ich nehme den Mittleren – ist ja wohl klar. Nicht dass aus der Schmetterlingswoche plötzlich noch ein Schmetterlingsmonat wird!
    Ich mag Dein Shirt so gerne und freue mich total, dass der Schnitt jetzt auch Deiner ist 😉 Die Kombi mit dem dunklen Tuch ist übrigens ein schöner Kontrast – gefällt mir!
    Liebe Grüße, Änni

    Antworten
  15. Diana

    Hallo Kathrin,

    Kimono-Tee ist doch der beste Free-Schnitt, den es zur Zeit gibt 🙂 Sehr schön durch die Teilung; das habe ich auch schon probiert… Mir gefällt am besten der türkise Stoff. Das würde dann ein Strandkleid für meine Tochter werden….

    Antworten
  16. Anne

    Hallo!
    Mein Favorit ist definitiv der Schmetterlingsstoff. Daraus würde ich für meine Tochter ein Kleid zur Einschulung im Sommer nähen.

    LG Anne

    Antworten
  17. Ivonne

    Liebe Kathrin,

    ein Kimono Tee geht einfach immer. Ich liebe den Schnitt. Er besticht, finde ich, durch seine Schlichtheit und dass man sich z.b. mit Teilungen o.Ä. wunderbar austoben kann. Dein Shirt gefällt mir super und steht dir hervorragend.
    Puh, die Stoffe sind alle wunderbar. Müsste ich mich entscheiden, dann fiele meine Wahl wohl auf den oberen (dengleichen, den du auch vernäht hast 😉 ) Daraus gäbe es hier eine sommerliche Mutter-Tochter-Kombi 🙂
    LG,
    Ivonne

    Antworten
  18. Corinne

    Ich nehme den mit den Schmetterlingen und zaubere was ganz tolles für meine kleine Tochter, falls noch was übrig bleibt, dann freue ich mich für mich.

    Antworten
  19. Julia

    Sehr cool…Bis du den Schnittmusterursprung genannt hast, hab ich gehofft, dass es ein KimonoTee ist…juhu! Auch bei mir hängt der Schnitt im Zimmer an der Schnittmusterleine…hab bisher dir Shirts aber immer verschenkt. Der passt irgendwie immer.
    Das mit der Teilung würde ich dann direkt mal nachmachen!
    Und freuen würde ich mich sehr über den mintfarbenen! Puh…Ein Meter, da geht ja einiges…Da meine Maxitochter gerade ihre Liebe zu Kleidern entdeckt hat, würde ich das ausnutzen und ein Klimperkleines Trägerkleid für sie (9) und die Minischwester (7 Monate) nähen!
    Liebste Grüße
    Julia

    Antworten
  20. Manja

    Hallo Kathrin,
    auch ich finde die 3 Stoffe superschön.Ich könnte mir aus dem mint-blumigen Stoff eine Frau Aiko von Schnittreif vorstellen…und hoffe jetzt ganz sehr, dass ich Glück habe…
    Viele Grüße,Manja

    Antworten
  21. Nähstube

    Dein Kimono-Tee ist wunderschön! Ich muss mir unbedingt auch wieder mal eines nähen… Hm ich würde mich über alle drei Stoffe freuen. Aber ich glaube meine Lieblings-Lotta ist der mint-farbene in der Mitte. Daraus würde ich ein Kimono-Tee für mich nähen (mit passendem Kombistoff) und aus den Resten noch etwas Kleines für mein Patenkind 🙂
    liebe Grüsse Jorina

    Antworten
  22. Julia

    Hallo,

    ja das Rosa – da habe ich mich mittlerweile auch mit infiziert, seit ich eine kleine Tochter habe. Am besten gefällt mir der pinke Stoff. Ein Sommerkleidchen für die Kleine und ein Top für mich würde ich dann am liebsten daraus zaubern.

    Antworten
  23. Melanie

    Hallo,
    was für ein traumhafter Stoff. Ich würde mich für den pinken Libellenstoff entscheiden und mir ein sommerliches Tank- Top zaubern, um mit den Libellen um die Wette zu schwirren 😉
    In freudiger Erwartung

    Melle

    Antworten
  24. Gisela

    Hallo Kathrin,
    ein tolles Shirt!!! Das Schmetterlingsmuster hat es mir angetan. Und da ein Kimono Tee auch auf meiner Wunschliste steht – wurde ich dieses damit realisieren.

    Lieber Gruß Gisi

    Antworten
  25. Andrea

    Hallo,
    Was für schöne Stoffe… Ich würde gerne den Stoff mit den Schmetterlingen in dem dunklen pink gewinnen, diese Farbe ist an meiner Tochter wunderschön und ich würde ihr daraus. Ein Kleid oder Shirt und Hose nähen 😄
    LG andrea

    Antworten
  26. Karin

    Hi, danke für den schönen Beitrag und das Gewinnspiel! Ich stehe sehr auf den mintfarbenen Stoff in der Mitte und würde daraus ein Wasserfallshirt für meine Frau nähen! Lieben Gruß, Karin

    Antworten
  27. Andrea

    Hallöle, das sind ganz wunderbare Farben. Wenn ich ein Stöffchen gewinnen würde, würde ich mir aus dem mit den Schmetterlingen ein Shirt nähen. Ich möchte mich damit selbst belohnen weil ich jetzt nach der dritten Schwangerschaft gut abgenommen habe.
    Hoffentlich habe ich Glück 😊
    Glg Andrea

    Antworten
  28. Andrea S.

    Dieses KimonoTee ist wirklich toll, so genau in dieser Kombi. Ich mag deine genähten Sachen sehr und folge dir gern. Der Lotta-Stoff gefällt mir super, besonders der rote mit den Schmetterlingen und der mintfarbene mit den Blumen. Wenn ich gewinnen sollte, würde ich meiner Lotta ein Kleid daraus nähen.
    Glg Andrea

    Antworten
  29. Miriam

    So, endlich liebe Kathrin, komme ich dazu dir einen lieben Gruss und die allerbesten und grössten Komplimente zu deiner Lotta-Serie da zu lassen!
    Ein Modell toller wie das andere, dabei ist keines kitschig oder all zu süss geworden – ich kannte ja deine Befürchtungen! Im Gegenteil deine Werke sind wunderbar alltagstauglich, lässig verspielt und ja ich geb’s zu an deinen hübschen Models muss mann halt doch sagen, dass die auch total süss geworden sind!
    Nach deinem mutigen und kreativen Beispiel würde ich es doch auch sehr gerne versuchen, einen der tollen Lottastoffe so toll in Szene zu setzen. Besonders gefallen würde mir der oberste. Mir schwebt eine Kombination mit einem sehr dunklen Rot vor – die Farbe der Herzen – und werden würde daraus wahrscheinlich ein kleines Fanö für die Kleinste unter uns 😉!
    So nun bin ich gespannt ob deine Glücksfeen oder der Elf eine glückliche Hand haben werden…
    Ganz liebe Grüsse an dich!

    Antworten
  30. mojoanma

    Liebe Kathrin, dein KimonoTee ist Klasse! Ich mag den Schnitt auch sehr 🙂
    Bei den Stoffen kann ich mich gar nicht entscheiden…
    Warscheinlich würde ich ein Shirt für mich nähen (was sonst ;))
    Liebe Grüsse
    Anke

    Antworten
  31. Kerstin

    Ich finde es immer wieder toll, welchen Effekt solche Unterteilungen haben. Schönes Shirt.
    Meine Kleine sagt mir gerade, dass sie aus den rosa Stoff mir den Blümchen ein Kleid haben möchte. Also hüpfe ich in den Lostopf.
    LG Kerstin

    Antworten
  32. pedilu bloggt

    Liebe Kathrin, da erinnerst du mich an was. Mein KimonoTee (übrigens auch mit Teilungsnaht) muss ich endlich mal säumen. Irgendwas kommt immer dazwischen. 🙈

    Dein Lotta Stöffchen steht dir großartig! Vor allem das mintgrüne finde ich ja schön erwachsenentauglich.
    Liebe Grüße, Petra

    Antworten
  33. Rahel Ettlin

    Hoihoi!!! Ich würde den Schmetterlinge nehmen und daraus ein luftiges Sommerröckli für die Kleinere machen. Luftig und leicht wie die Schmetterlinge selber sind.

    Liebi Grüess a alli!
    Rahel

    Antworten
  34. Kristina

    Oh, das ist ja wirklich eine klasse Kombi. Ich glaube ich wurde gerade von Marsala infiziert :-). ich würde mich für den Schmetterlings-Stoff entscheiden – und davon ein Kleid für meine Maus nähen, die nämlich schon lange nach einem Schmetterlingskleid schreit :-).
    LG Kristina aus Oberfranken (kristina(dot)ruppin(at)t-online(dot)de)

    Antworten
  35. Susa

    Toll, dein Kimono Tee. Auch ich habe diesen Schnitt gerade erst für mich entdeckt und nach der Grundvariante gleich noch ein Kleid auf Basis dieses Schnittes gezaubert. Jetzt schwebt mir noch eine dritte Variante mit Wohlfühlbünchen und Raffbändern an den Ärmeln vor. Da käme der mintfarbene Stoff sehr gelegen. Vielleicht habe ich ja Glück!

    Antworten
  36. Stefanie Franz

    So ein schöner Stoff. Man kann ihn so toll kombinieren. Mir persönlich würde der grüne gut gefallen. Ich würde mir ein Strandkleid daraus nähen. Zusammen mit einem unifarbenen Stoff. Dankeschön für die Chance an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu dürfen.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    Antworten
  37. Simone

    Liebe Kathrin

    Da hast du dir ein richtig schönes Teilchen genäht. ❤ Alle drei Stoffe sind ganz bezaubernd und schreien förmlich nach einem Sommerkleid und in in solch einem, aus dem Stöffchen mit den Butterflys, sehe ich mich schon am Pool sitzen. Wie gut das ich Jungs habe. Müsste also den Stoff nicht mal teilen, sollte ich gewinnen. 😉

    Ganz liebe Grüße

    Simone

    Antworten
  38. Mara

    Gut schaust du aus! und weisst du was? Ich hab‘ das Kimono Tee auch noch nie genäht 😉 Die Stoffe sind echt schön, alle miteinander…mein Favorit ist die goldene Mitte 😀 Ich glaub‘, ich würd ihn für den Herbst aufheben, um dann ein wenig Farbe in die graue Welt zu schiessen – Jacken aus Jersey werden hier liebend gern getragen !

    Alles Liebe von mir, Mara

    Antworten
  39. Regula Bächler

    hoi Kathrin
    Dein Shirt gefällt mir sehr. Auch ich bin grad dran meine Sommergarderobe aufzustocken und dafür würde mir der unterste Stoff mit den „Summervögel“ am besten gefallen, ich möchte endlichen den Schnitt „Mamacita“ von Bienvenido Colorido ausprobieren.
    Liebe Grüsse,
    Regula

    Antworten
  40. Miriam "Mecki macht"

    Sehr schöne Beispiele hast du da schon gezaubert– mir gefällt die mintgrüne oder rote Lotta am besten- ich habe da einige passende Jerseys, die ich damit gerne kombinieren würde in ner Legging für mich …glG Miriam „Mecki macht“

    Antworten
  41. Chiara

    Den mint farbenen Stoff in der Mitte ist mein Favorit. Würde damit ein wunderschönes Kleidchen für mein Töchterchen herzaubern 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 9 =