Lotta in Grün

DSC_6271-klAls ich mit meinen Töchtern die Designvorschauen für Lotta durchschaute, kamen mir tausend Ideen, was ich aus den Stoffen von millidees by Stefanie Krauss für meine Töchter nähen könnte; denn die Designs sind echte Mädchenträume. Aber für mich? Und dabei hat Steffi ausdrücklich gesagt, ich soll auch ein Design für mich auswählen.

DSC_6252-klSo entschied ich mich für Lotta in Grün, einer Lieblingsfarbe von mir. Es gibt gleich zwei Lotta-Designs in Grün, im Paket von Hilco war natürlich schliesslich gerade das Design, das ich nicht für mich ausgewählt hatte. So spielt das Leben. Also brauchte ich nun ganz viele Ideen für Lotta in Grün mit Blümchen und Schmetterlingen. Denn rund 2 Meter davon lag nun hier und wollte vernäht werden. Stoff ist zum Glück geduldig und wartet und hofft mit, dass naadisnaa doch noch Ideen kommen.

DSC_6269-klDSC_6272-klUm ein wenig warm zu laufen, nähte ich mal ganz spontan ein kleines Reissverschlusstäschchen und kombinierte mit SnapPap in Hellbraun und Wachstuch mit kleinen orangen Pünktchen. Und das Ergebnis machte mich echt glücklich, und so langsam freundete ich mich mit dem Design an, zumal ich den Grünton wunderschön finde.

 

DSC_6244-klDSC_6245-klEine zweite Idee wuchs: Mit einer schlichten Fänö für meine Freundin, welche kleingemusterte Stoffe in diesen Farbtönen sehr mag, wollte ich meine Freude über die Zusammenarbeit mit Steffi teilen. Und als ich mich zum ersten Mal in dieser Fanö vor den Spiegel stellte, fand ich: Doch, die Farbe ist meins. Naadisnaa wurden diese grüne Lotta und ich doch noch grün miteinander.

DSC_6246-kl

 

Und so setzte ich eine dritte Idee um und nähte mir eine Hose, die schon während des Zuschneidens den Arbeitstitel „Gartenclownhose“ erhielt, wohl einfach, weil sie für gute Laune und Fröhlichkeit sorgte.DSC_6257-klHier habe ich mit dunklem Tannengrün und kräftigem Rot kombiniert, um einen frechen Kontrast zu den Blümchen und Schmetterlingen zu setzen. Um diese bunten Akzente zu setzen, boten sich die Taschen vom Rock Hilda von Hedinäht an. Ich finde ja, diese Taschen fetzen so richtig. Und beim Fotografieren im Garten habe ich mich dann so richtig zum Gartenclown gemacht, trotz 12 Grad, barfuss und feuchtem Gras hatte ich grossen Spass. Denn die Hose ist sehr gemütlich und bequem und so richtig perfekt für Werkeltage oder Chillen im Garten.

DSC_6264-klDSC_6258-kl

 

Ein kleines Stück Lotta in Grün habe ich noch. Wer weiss, vielleicht fliegen mir noch mehr Ideen zu.

Habt’s grün 😉

Kathrin

 

Stoffe:

Lotta in Grün von millidees by Stefanie Krauss für Hilco, der Stoff wurde mir zur Verfügung gestellt, um Designbeispiele zu nähen.

Jersey tannengrün, alles-für-selbermacher / Bio Bündchen uni chili/dunkelrot, Stoffbüro

Schnitte:

Reissverschlusstäschchen Viktoria aus dem Buch ‚Tolle Taschen selbst genäht‘ von Miriam Dornemann

Shirt Fanö von Schnittreif

Lillesol women No.1 Freizeithose von lillesol&pelle, zur 3/4-Hose verkürzt, mit aufgesetzten Taschen nach Rock Hilda von Hedinäht

verlinkt bei: RUMS

 

 

6 Gedanken zu „Lotta in Grün

  1. Steffi

    Also Kathrin, ich finde, die Schmetterlinge stehen dir hervorragend! Das Design ist schon retro und wirklich nicht zu lieblich für dich! Und deshalb hoffe ich, dass du die Clownhose behalten wirst! Mir gefallen die Sachen, die du genäht hast allesamt! Grüßle von Steffi

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Definitiv, die Gartenclownhose bleibt bei mir!💚💚💚 Und die Farbe ist ja e meins!

      Antworten
  2. Pingback: Schmetterlinge, aber retro! « Stefanie Krauss – Design und Illustration

  3. Änni

    Die Gute-Laune-Hose ist toll, das Shirt ebenfalls… und das Täschchen könntest Du auch gleich an mich schicken 😉
    Liebe Grüße, Änni

    Antworten
  4. Ani Lorak

    Das Shirt ist nett, aber die Hose einfach nur klasse. Die mag ich. So schöne Farben und das satte grün ist ganz meins. Liebe grün, aber eher das kräftige dunkle! Schön. Also die Hose würde ich auch nehmen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 3 =