#ichliebebunt

DSC_4882-kl

Ich liebe Farben – auf Stoff, Papier, in der Natur, in der Welt, im Alltag. Ich liebe die Vielfarbigkeit, die entsteht, wenn verschiedene Menschen ihre Farben einbringen in die Gemeinschaft. Ich finde es inspirierend, zu sehen, hören und spüren, was andere Menschen mit einer oder mehreren Farben gestalten. Ich bin jedes Mal aufs Neue fasziniert, wenn viele kleine Farbstücke zusammen ein grosses Mosaik ergeben – im konkreten wie auch im übertragenen Sinn.

DSC_4885-kl

Die erste #Farbensause hat mich so richtig eintauchen lassen in die farbenfrohe und inspirierende virtuelle Näh- und Kreativwelt. Und das Miteinander und die gegenseitige Inspiration hat mich so begeistert, dass die Idee, meine Farbe(n) in Form eines eigenen Blogs einzubringen, wuchs. Als Dagmar alias Zwirnguin verraten hat, dass es eine weitere Farbensause geben wird, war für mich klar, das wäre der Moment, mit (m)einem Blog zu starten. Und tatataa: Ich habe es geschafft! Ich freue mich riesig und bin sehr aufgeregt! Und ich danke all denjenigen, die mich im Hintergrund – analog und digital – motiviert, unterstützt und inspiriert haben.

#ichliebebunt, ja, ich mag es wirklich gerne farbenfroh. Seit ich mich selber benähe, bin ich auch mutiger geworden, Farben und Farbenfrohes zu tragen. Und doch, ich mag es auch schlicht und weniger bunt. Lange Zeit habe ich sehr viel schwarz getragen, kombiniert mit einem farbenfrohen Tuch, einer leuchtenden Halskette oder einem anderen Farbtupfer. Das mag ich bis heute sehr, auch wenn der Schwarzanteil in meinem Schrank über die Jahre drastisch gesunken ist.

Ja, und dann entdeckte ich die Farbe india ink, nicht schwarz, nicht grau, nicht dunkelblau, irgendwas dazwischen. Dunkel und kräftig, wie ich es mag, und wie ich finde sehr kombinationsfreudig. Als ich den Hoodie aus dem Sweat in india ink bei Dagmar sah, kombiniert mit einem Stoff aus der Wildland-Kollektion von Birch, war es um mich geschehen. Und sogleich stöberte ich in der Eulenmeisterei durch die Wildland-Stoffe und entdeckte „Arrowhead Sun“, ein wunderschönes, eher dunkles Senfgelb mit kräftigen, bunten Dreiecken. Da fand ich meine Kombi aus india ink mit warmen kräftigen Farbtönen, die ich so mag.

DSC_4887-kl

Ich liebe Kapuzen über alles, daher war der Gedanke da, auch einen Hoodie daraus zu nähen. Aber, ganz ehrlich, Hoodies trage ich nicht wirklich viel. Ich mag viel lieber Jacken, die ich auf und zu machen kann, mir schnell überwerfen kann. Nur, brauche ich wirklich noch eine Reissverschlusskapuzenjacke? Oder wage ich mal was Neues? Jaaa!

DSC_4868-kl

Ich liebe den Schnitt und die Form der Kapuze von Else, die etwas tiefer angesetzt ist. Und da entstand in meinem Kopf die Idee, aus Else mit der guten Passform und ihrer Vielseitigkeit eine Jacke zu basteln, und zwar mit Knöpfen. Ich war sehr aufgeregt, ob das dann auch so klappt, wie ich mir das vorgestellt habe. Dazu habe ich den Elsengrundschnitt in der mittleren Weite mit dem tiefen Ausschnitt genommen, das Vorderteil geteilt und und in der Mitte je 3cm dazugegeben. Auch die Kapuze habe ich nach vorne hin um diese 3cm verlängert. Die Kapuze habe ich mit „Arrowhead Sun“ gefüttert, um einen bunten und kräftigen Akzent zu setzen. Zudem habe ich aus „Arrowhead Sun“ Belege gebastelt für die spätere Knopfleiste und den Saum, so dass die Farben noch einmal so richtig hervorleuchten, wenn ich die Jacke offen trage. Da bei mir Taschen wesentlich zum Wohlfühlen dazugehören, habe ich mit Hilfe der Anleitung aus der PowPowJuna von Muckelie Paspeltaschen genäht. Während des Nähens war ich ja ein wenig skeptisch, ob das was wird. Und nun bin ich durchaus etwas stolz, dass mir der Elsenhack gelungen ist.

DSC_4871-kl

Denn ich mag meine neue Jacke sehr gerne, die dank der Kombination von schlichtem Dunkel und farbenfrohen Akzenten sowie gemütlicher Kapuze und etwa klassischerer Knopfleiste und Taschen sowohl waldspaziergang- als auch stadttauglich ist, wie ich finde. Nun bräuchte ich vielleicht noch ein rotes Shirt für drunter, das könnte ich mir gut vorstellen. Oder blau oder senfgelb? Ich denke, da ist viel Raum für #ichliebebunt. Hier habe ich nun mal die schlichte und dezentere Variante mit einem anthrazitfarbenen Kaufshirt gewählt, die mir auch sehr gut gefällt. Und ganz spontan war mir danach, meine rote Kette, die für mich eine ganz besondere Bedeutung hat, dazu zu kombinieren.

Danke Dir, liebe Dagmar, für die Farbensause Vol.2, ich bin ganz gespannt und freue mich auf viele Farben, Vielfarbigkeit und Ideen und Inspirationen und ein farbenfrohes Miteinander, denn #nähenverbindet!

Eine farbenfrohe Zeit wünsche ich euch!

Kathrin

 

Stoffe: C.Pauli Bio Sweat india ink & Birch Bio Interlock Jersey „Arrowhead Sun“, Eulenmeisterei

Schnitt: Else mit Änderungen, schneidernmeistern

28 Gedanken zu „#ichliebebunt

  1. Miriam "Mecki macht"

    Das ist ein super gelungener Elsenhack– Glückwunsch zum tollen Start mit dem eigenen Blog- viel Spass mit deinen Lesern- ich werde bestimmt auch wieder hier „vorbeiluega“ (äh, geht das so? 😂) auf jeden Fall aber weiterhin auf Instagram – lG, Miriam „Mecki macht“

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Liebe Miriam, auch Dir ein herzliches Dankeschön fürs Vorbeischauen bzw. Verbiluege 😉 und Deine lieben Worte.

      Antworten
  2. Dagmar

    Liebe Kathrin,

    wir kennen uns nun seit der ersten Farbensause und unsere Onlinefreundschaft ist der beste Beweis das #nähenverbindet! Dein Blog ist toll geworden, deine Jacke genial und ich freue mich auf alle zukünftigen Beiträge! Willkommen im Bloggerleben 🙂

    Ich schicke liebe Grüße in die Schweiz
    Dagmar

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Danke, liebe Dagmar, für Dein liebes Willkommen, heute, aber auch schon letzten Herbst. #nähenverbindet definitiv!
      Glg Kathrin

      Antworten
  3. Änni

    Meine Güte, die Else sieht wahnsinnig schön aus! Das ist eine wunderbare Idee mit der Jacke und sie steht Dir einfach großartig.
    Liebe Grüße, Änni

    P.S. Und der neue Blog gefällt mir auch ausgesprochen gut 😉

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Liebe Änni, da starte ich gleich mit einer Else den Blog, da siehst Du mal, was Du angerichtet hast 😉 Jetzt kannst Du wieder ein Häkchen auf Deiner Liste machen … Else ist wirklich toll, Ihr habt mich überzeugt, und sehr wandlungsfähig. Danke Dir für Deine lieben Worte. Glg Kathrin

      Antworten
  4. mojoanma

    Wie schön das du da bist:)
    Folge dir schon ne Weile auf Insta und nun auch hier.
    Deine Elsen Jacke ist ein richtig schöner Hingucker! Tolle Farben und so schöne Details.
    Liebe Grüße
    Anke

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Danke Dir, liebe Anke – ich habe mich auch gefreut, als ich Dich vor einiger Zeit entdeckt hatte 😉 Lg Kathrin

      Antworten
  5. Mara

    Juhuuu!! Kathrin hat nen blog! Jetzt muss ich nur irgendwie auch die postings immer mitkriegen *lach *
    Geniale Jacke und sehr schön zu hören, daß wir auch die Schwarz-mit-bunten-Ketten-Phase gemein haben 🙂
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Liebe Mara, danke für den Besuch und die lieben Worte. Und ja, schwarz mit bunt ist zwischendurch immer noch klasse 😉 Liebe Grüsse nach Spanien, Kathrin

      Antworten
  6. :: stoffbüro ::

    Eine tolle Jacke – sehr außergewöhnlich gerade durch die großen Knöpfe! Ein echter Hingucker im Meer der Reißverschlussjacken, und was diese ordentlichen Tascheneingriffe angeht, würde ich mir direkt ein Tutorial wünschen 😉

    Liebe Grüße
    Catrin

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Danke Dir, liebe Catrin, für Deine lieben Worte. Mein Mann war ja – was die Knöpfe anbelangte – seeeeeehr skeptisch, doch nun findet auch er sie klasse 😉 Das will was heissen. Und für die Taschen verweise ich gerne an Muckelie und ihre PowPowJuna, ihre Anleitung ist wirklich gut.
      Glg Kathrin

      Antworten
  7. pedilu bloggt

    Ich liebe bunt! Nur nicht so sehr an mir ;.)
    Aber in Kombination mit India Ink ist das ja perfekt! Das merke ich mir mal!

    Schön, dass du jetzt auch bloggst! :.)

    Alles Liebe,
    ♥pedilu

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Danke Dir, pedilu. Ich denke, so ein ganzes Shirt aus dem bunten Stoff wäre mir too much gewesen, aber so finde ich es perfekt 😉
      Dir auch alles Liebe, Kathrin

      Antworten
  8. Kirsten

    Liebe Kathrin,
    Herz, Herz, herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Blog, der wunderschönen Jacke und den klasse Texten. Habe gerade mal gestöbert bei dir und ehrlich, dass war ja nun schon längst überfällig. Die Idee, die Else umzubauen ist echt klasse und die Jacke steht dir wirklich gut. Freue mich auf viele weitere wunderbare Beiträge. Schöne Grüße aus dem hohen Norden , Kirsten

    Antworten
  9. JANuAry

    Liebe Kathrin,
    erst einmal Herzlichen Glückwunsch zu deinem Blog! Gefällt mir richtig gut hier! 🙂 Ich glaub, ich schaue jetzt öfter bei dir vorbei.
    Deine Elsenjacke ist der Knaller! Ich hätte mich an so ein Experiment wohl nicht getraut! Ganz toll geworden und steht dir richtig gut!
    Liebste Grüße, Jana

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Liebe Jana, schön, dass Du mich besuchen gekommen bist, das freut mich sehr. Und danke für Deine lieben Worte. Ich denke, wir zwei würden uns ganz gut ergänzen, Du mit deiner genauen und akkuraten Arbeitsweise und ich mit meinem „ich mal mal einfach“ 😉
      Liebste Grüsse Kathrin

      Antworten
  10. Eveline

    Zuerst mal gratuliere zu deinem tollen Blog! Wieviel Herzblut du bereits hinein gesteckt hast, durchdacht bis in die Details! Gratuliere!
    Gratuliere euch zu deinem Else-Hack!
    Die Jacke ist traumhaftschön geworden.
    Und die Farbe india ink hat es mir sehr angetan.
    Dir steht sie auch unglaublich gut ins Gesicht.
    Einfach rund um schön.
    Liebe Grüsse
    Eveline

    Antworten
    1. Kathrin Artikelautor

      Danke Dir, liebe Eveline, für all Deine lieben Kommentare. Ich melde mich dann mal noch auf einem anderen Kanal bei Dir. Glg Kathrin

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 1 =


*